SPEZIFIKATIONEN

GRAFIKSERVICE



Gerne gestalten oder bearbeiten wir das Artwork (Labels, Cover, Einleger etc.) für deine Schallplatten- oder CD-Produktion. Du besprichst deine Ideen und Vorstellungen mit unserem Grafikdesigner und dieser setzt sie für einen echt fairen Preis für dich um. Egal, ob das komplette Design schon vorliegt und die Dateien nur noch in das richtige Format zu bringen sind, oder ob aus Bildelementen (z.B. Fotos) von uns ein Cover nach deinen Vorgaben erstellt wird, wir machen das.

Natürlich kannst du dein Artwork auch selbst gestalten. Hierfür findest du unten wichtige Hinweise, Spezifikationen und Templates.

Wenn du zeigen möchtest, dass deine Platten bei MY45 gepresst wurden, darfst du gerne eine unserer Logo-Vorlagen einbinden. Melde dich, wenn du Fragen hast!

DATENANLIEFERUNG ARTWORK



BITTE BEACHTEN


Wir gehen davon aus, dass wir Grafik- und Audiodaten erhalten, die unseren Spezifikationen entsprechen. Bei uns findet in der Regel keine gesonderte Datenprüfung statt. Sollte eine gesonderte Prüfung von Daten gewünscht werden, so muss diese gesondert beauftragt werden. Wenn uns dennoch Fehler auffallen, die einen Eingriff in die Daten erforderlich machen, informieren wir dich. Im Normalfall erhalten wir den Spezifikationen entsprechende, einwandfreie Dokumente. Nach Erhalt der Daten überprüfen wir die Druckfähigkeit und Einhaltung der Spezifikationen und erstellen druckfähige Dokumente.
Sollte sich in diesem Prozess herausstellen, dass Probleme beseitigt werden müssen, um ein wunschgemäßes Ergebnis zu erzeugen, gibt es eine Rückmeldung und es besteht die Möglichkeit die Lösung selbst herbeizuführen und neue Daten zur Verfügung zu stellen oder die Arbeiten (soweit möglich) von uns durchführen zu lassen. Der Zeitaufwand wird dann zusätzlich berechnet und in Rechnung gestellt.

Mehrfachanlieferung von Druckdaten ist leider auch mit zusätzlichem Aufwand und Kosten verbunden und kann somit auch Ihren Druck‐ und somit Liefertermin hinauszögern.

Generell erfolgt der Druck im Industriedruckverfahren und unterliegt den dort üblichen Farbtoleranzen nach europ. ISO Norm.

Aus Sicherheitsgründen sollten immer nur Datenträgerkopien und nicht ihre Originale versandt werden!


ARTWORK SPECS


Den nachfolgenden Informationen können Sie technische Vorgaben entnehmen die für die grafische Gestaltung der einzelnen Druckkomponenten erforderlich sind. Druckvorlagen die Sie uns liefern sind für die Bearbeitung ohne weitere Korrekturen direkt für den Druck vorgesehen.

Jede Anlieferung nicht spezifikationsgemäßer Dateien kann die Bearbeitung ihres kompletten Auftrages verzögern und zusätzliche Korrekturkosten verursachen. Die Beachtung dieser Produktionsvorgaben sollte für Sie optimale Ergebnisse sicherstellen und unsere Zusammenarbeit vereinfachen.


BILDBEARBEITUNGSSOFTWARE & GRAFIKPROGRAMME


Wir akzeptieren Daten aus folgenden Layout Bildbearbeitungssoftware und Grafikprogrammen:

• Adobe®PhotoShop,
• Adobe®Indesign,
• Adobe®Illustrator,
• oder druckfertige pdfs als Adobe®Acrobat PDF.

Wir arbeiten jeweils mit den aktuell verfügbaren Mac OSX Programmversionen CS4 sowie Acrobat 9.


DATENANLIEFERUNG


Wir benötigen immer von Ihnen:

• eine Montage Ihrer Daten in einem Layoutprogramm nach aktuellen Spezifikationen.
• alle im Dokument verwendeten Schriften, insofern sie nicht eingebettet sind oder in Zeichenwege umgewandelt wurden.
• alle verwendeten Bilder mit einer Mindestauflösung von:
- Strichzeichnungen: 1200 dpi
- Graustufenbilder und Farbbilder: 300 dpi
• maximaler Gesamtfarbauftrag: 300%
• Farbprofil: ISOcoated_v_eci.icc

Bei Anlieferung von RGB Bilddaten kommt es durch die notwendige Konvertierung in den CMYKFarbraum zu Farbabweichungen vom ursprünglichen Bild. Sichern Sie deshalb Farbbilder generell im CMYK-Modus.

TIFF: Speichern Sie TIFF Bilddateien ohne Komprimierung (LZW o.ä.) ab.
EPS: Dateikodierung binär.
JPEG: Bitte stets mit maximaler Qualität und im CMYK Modus abspeichern.

Bitte beachten Sie dass Photoshop-Bilder in einem entsprechenden Layoutprogramm montiert werden müssen. Achten Sie bei der Positionierung Ihrer Bilddaten im entsprechenden Layoutprogramm unbedingt auf die Zugabe des Beschnittes. Montieren Sie Ihre Daten ohne zusätzlichen Weissraum rundum ohne Pass-, Schneide- oder Registermarken. Auf Wunsch senden wir Ihnen Templates in den verschiedenen Layoutprogrammen zu!


SCHRIFTGRÖSSEN & STRICKSTÄRKEN


Strichstärken
Alle Strichstärken sollten nicht unter einer bestimmten Mindestgröße liegen:

• im Positivdruck min. 0,10 mm
• im Negativdruck min. 0,15 mm

Schriftgrößen
Auch die Schriftgrößen sollten ein Mindestmaß nicht unterschreiten:

• im Positivdruck min. 4 pt
• im Negativdruck min. 5 pt

Bei Fragen hierzu hilft unsere Grafikabteilung sehr gerne weiter


1-FARBIGKEIT


Entweder ist ein Greyscale Dokument abzuliefern (nur der schwarze Kanal ist belegt) oder ein anderer Kanal aus dem CMYK Spektrum z.B. Yellow. Auch hier können wir mit Pantonefarben drucken.


2-FARBIGKEIT


Bei den Preisen für 2-farbige Drucksachen sind 2 Kanäle aus dem CMYK Modus gemeint. Wir können aber auch mit Pantone Farben drucken, die Daten müssen die Pantonefarbe enthalten. Bei Sonderfarben wird ausschließlich der Pantone Solid Coated-Fächer akzeptiert.


3-FARBIGKEIT


Bei allen Verpackungen die 4-farbig gedruckt werden sollen, müssen die Dateien im CMYK Modus angelegt sein Auch einzelne Elemente im RGB Modus in einem CMYK Dokument können nicht gedruckt werden.


SPEZIFIKATIONEN

SIGN UP FOR NEWSLETTER

Abonniere den MY45-Newsletter und bekomme alle News direkt in Deine Inbox.